http://i.imgur.com/pzpC3.jpg





Untitled





Theme by spaceperson Powered by Tumblr

klammer

Dieses Rezept konnte ich aus Zeitmangel leider nicht mehr vorm Urlaub bloggen, allerdings gibt es nun sogar eine zweite Abwandlung, dazu gleich mehr :)



Grundrezept vegetarische gefüllte Paprika

Für drei Personen:



3 Paprika

1 Mozzarella

1 Schale Champignons

1/2 Fladenbrot

frisches Schnittlauch

Liebstöckel

Salz

Pfeffer

Sesam

Öl



Aus Erfahrung kann ich nun sagen, dass eine Paprika pappsatt macht! (Erwachsene, große, gutgenährte Stiefväter essen auch zwei)

Die Paprika köpfen und aushöhlen, in eine Auflaufform stellen.

Mozzarella und Brot in kleine Stücke zupfen, Champignons ebenfalls klein schneiden.

Das ganze in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen und Kräutern vermengen, damit es gut zusammenklebt mit etwas Öl betröpfeln.

Die Masse gut und fest in die Paprika geben (stopfen). Kopf wieder drauf und bei 200°C für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Fertig

PS.: Die Paprika auf dem letzten Bild ist eine Abwandlung aufgrund von fehlenden Zutaten, welche aber wirklich ganz köstlich wurde! Ich habe hier Dreikorn Toastbrot verwendet und 3/4 der Champignons mit Zucchini ersetzt. ebenfalls sehr lecker!

Schmeckt bisher jedem und ist auch ein Hit auf Grillparties :) Guten Appetit!

12:16 pm, by omfgwuzthis4 Anmerkungen

Notes
  1. rezepte-recipes hat diesen Eintrag von omfgjulianefulmination gerebloggt
  2. von omfgjulianefulmination gepostet